Das Museeum zeigt die Kampf im zweiten Weltkrieg um Stalingrad. Die Einkesselung der 6. Armee und deren Zerschlagung.
Die Vernichtung der Deutschen im Februar des Jahres 1943 gilt als der Wendepunkt des deutsch-sowjetischen Krieges.
160 Tage dauerte dieser erbitterten Kampfhandlungen an der Wolga. Am Ende blieb kein Stein auf dem anderen und die Stadt lag in Schutt und Asche. Offiziell gab es auch keine Kapitulation, doch die meisten deutschen Soldaten stellten die Kampfhandlungen ein.
Über eine Million Soldaten haben hier auf diesen Hügeln der Stadt ihr Leben verloren, viele auch durch Kälte und Hunger.

Panorama Museum

Faschismus angreifen, sehr frei übersetzt, Frau Hoffart

Faschismus angreifen

Sieht fast so aus, wie eine bekannte BMW F 650 GS

BMW Motorrad

 

Categories: Russland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.