20.10.13 Schnee

Als wir morgens nur wiederwillig aus unseren warmen Schlafsaecken kriechen und einen Blick vor die Tuere werfen, habe ich doch in der Nacht richtig gehoert, alles ist frisch ueberzuckert – es tatsaechlich geschneit.

Natuerlich weiss jeder, was ich damit meine, wenn ich davon spreche, bei Minusgraden aus dem Schlafsack zu klettern und sich anzuziehen.… Weiterlesen ... “20.10.13 Schnee”

26.10.13 Ausblick

Wir werden dann ab morgen den Friendship-Highway wieder zurueck fahren und bei Latse in Richtung nepalesische Grenze abbiegen.

Dort werden wir sie dann auch endlich pfluecken koennen, die Schwammerl, die Hugl, die 8000er.

Auf unserem Routenplan steht noch der Besuch von Kloster Rongbuk und dem Basislager des Everest.… Weiterlesen ... “26.10.13 Ausblick”

30.10.13 Der Friendship-Highway – unbedingt eine der Prachtstrassen der Welt

Fruehmorgens verlassen wir Shelkar, wieder scheint die Sonne, es hat -7 Grad.

Langsam fahren wir weiter Richtung Grenze und geniessen noch einmal die tibetische Landschaft, bei der unten im Tal erneut die Farbe Ocker dominiert.

Langsam naehern wir uns dem 5133 m hohen Thong-La-Pass und erneut haben wir keine Ahnung, was uns noch erwarten soll.… Weiterlesen ... “30.10.13 Der Friendship-Highway – unbedingt eine der Prachtstrassen der Welt”