Wir haben uns jetzt endgültig dazu entschlossen, den Tag der Abreise einen Tag nach vorne zu verlegen. Termin ist nun Sonntag, 29. April. Wir werden ohne großes Trara sehr früh aufbrechen. Somit wird die Abfahrt also nicht, wie im“ Eichstätter Journal“ veröffentlicht wurde, um 07.00 Uhr am Marktplatz erfolgen – da werden wir schon unterwegs sein.

So haben wir für die kleinen und oft sehr schlechten Straßen in Rumänien und der Ukraine einen Tag länger Zeit, um dann am Freitag unser erstes Ziel, Odessa, wo wir ein Hotel gebucht haben, pünktlich zu erreichen.

Und dann heute auch noch das:

14 Tage vor der Abreise sind heute die Pässe mit allen Visa bei uns eingetroffen – Klasse!!

Vielen Dank an Frau Baumann und ihr Team von www.mein-visum.de

Gerne wieder!

 

Categories: Vorbereitung 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.