Wenn je der Begriff Abenteuerwochenende zutreffend war, dann dieses Mal.

Der Wintervortrag von Andreas Hülsmann, die Pazifikflossfahrt von Dylan Wickrama und schließlich die Pamirreise der damals 64-jährigen Margot Flügel-Anhalt waren an Spannung und Dramatik eigentlich nicht mehr zu überbieten.

Leider bewahrheitete sich auch bei uns die Prognose von Gutmannwirt Fred Pfaller: “ Halbvoll ist so wie vor Corona Voll.“ Bei den ersten vier Wochenenden hatte ich locker einen Schnitt von 90 Besuchern. Heuer waren es 55.

Es wird natürlich nicht leichter, Referenten mit solchen Zuschauerprognosen nach Eichstätt zu locken.

Aufgeben gilt nicht und so hoffe ich auf Besserung beim 6. Abenteuerwochenende, so Gott, Corona und was sonst noch alles kommt, im November 2023 wieder im Gutmann.

Dylan bei mir zuhause mit unserer Coco (links) und seiner Punti.

Categories: News

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.