Kurz vor dem Abflug nach Südamerika habe ich von Christian Thumann von der Nepalhilfe Beilgries noch das Ergebnis der Einnahmen meiner Veranstaltung „Sagenhafte Inseln“ vom 19. März in Beilngries bekommen: 2148 Euro! Damit übersteigt der Gesamtbetrag der Spenden an die Nepalhilfe die 10.000 Euro Schallgrenze und beträgt genau: 10740,88 Euro.

Nicht nur für „Nur kurz nach Kathmandu“ ein toller Grund zu feiern, vor allem ein Grund zu Feiern für die Nepalesen. Denn jeder, der die dortigen Verhältnisse kennt, weiß, dass man mit dieser Summe in Nepal einiges bewegen kann.

EIN HERZLICHES VERGELTS GOTT AN ALLE SPENDER!!!!

Categories: News

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.