Nepalhilfe Beilngries

Aktueller Spendeneingang:
12022 €

Spenden für Bolivien
Aktueller Spendeneingang: 2401 €
Die nächsten Veranstaltungen

Sommerpause bis Oktober

Besucherzähler:
  • 84860Besucher gesamt:
  • 52Besucher heute:
  • 58Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:
  • 29. Januar 2012gezählt ab:

24.03. 2011 2.Treffen

  • Der Betrieb der Fähre Ancona – Cesme wurde heuer eingestellt. Eine Anfrage an die Firma, ob im nächsten Jahr eine Wiederaufnahme geplant ist, wurde noch nicht beantwortet. Somit bleiben uns für die Anreise bis Istanbul drei Möglichkeiten: Auf dem Landweg über Serbien und Bulgarien (ca. 2100 km), mit insgesamt drei verschiedenen Fähren von Venedig aus nach Ceseme (Türkei) über Athen (ca. 1200 km Landweg) und die Fähre Venedig – Igoumenitsa (liegt ganz im Norden von Griechenland) und dann weiter auf dem Landweg nach Istanbul (ca. 1000 km)
  • Gemeinsame Tour 2011: Wahrscheinlich hat Peppi Bereitschaft und kann in der zweiten Pfingstwoche nicht – evtl. dann in der darauf folgenden Woche.
  • Die Länge der geplanten Reise wird bei 12000 – 15000 km liegen. Wir müssen uns überlegen, ob wir ein zweites Paar Reifen mitnehmen wollen.
  • Russisch Kenntnisse wären in den alten Sowjetstaaten sehr hilfreich – Peppi wird einen Kurs bei der VHS belegen.
  • Der Beginn der Reise wird grob auf die zweite Maiwoche 2012 festgelegt. Aus zahlreichen Reiseberichten war zu erfahren, dass es bei einer früheren Abreise gerade in der Türkei noch sehr kalt sein kann.
  • Karl überlegt die ganze Zeit, welches Motorrad er sich zulegen soll. Er liebäugelt mit einer GS 1200, die laut Urs Jutz trotz der vielen Elektronik für die Tour geeignet ist.

Kommentieren

*