Nepalhilfe Beilngries

Aktueller Spendeneingang:
12329 €

Spenden für Bolivien

Aktueller Spendeneingang: 3518 €

Die nächsten Veranstaltungen

17.11. Schottland (Erik Peters)

18.11. Transafrika (Lena Klemm & Tobias Seiderer)

Besucherzähler:
  • 87877Besucher gesamt:
  • 53Besucher heute:
  • 63Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:
  • 29. Januar 2012gezählt ab:

Freitag, 01. April 2016

Seidenstraße – Seidenhart

Susanne und Thomas Goertz aus Krefeld

Beginn: 19:30 Uhr; Einlass: 18:00 Uhr; Eintritt: 9,- €; Vorverkauf: 7,- €

IMGP3823klein

Vom Niederrhein aus immer ostwärts – Urlaub geht anders! Neun Monate lang lassen die beiden Angestellten Susanne und Thomas Goertz Arbeit, Familie, Heim und alles, was nicht auf zwei betagte Motorräder passt, zurück. 30.000 Kilometer geht es entlang der legendären Routen über Zentralasien und Kashgar bis nach Fernost zu Plätzen, die die beiden nicht nur an ihre körperlichen Grenzen bringen – auf fantastische Bergwelten, Wüsten und Steppen, exotische Städte und charaktervolle Menschen trifft das Paar genauso wie auf weniger angenehme Zeitgenossen. Sie erleben den Horrortrip einer Inhaftierung in Iran wegen Spionageverdachts, werden in Tibet höhenkrank und sind im Übrigen ständig bemüht, die Mägen zu füllen und die Motorräder am Laufen zu halten … Authentisch und humorvoll schildern die beiden die Höhenflüge und Tiefpunkte einer Reise, die ihresgleichen sucht.

 

Susanne und Thomas Goertz haben ihre Asienreise 3 Monate vor meiner durchgeführt. Ich hatte ständig Emailkontakt zu ihnen und habe von ihren Ratschlägen, besonders im Umgang mit den Chinesen, sehr profitiert. Im Herbst des vergangenen Jahres habe ich „Nur kurz nach Kathmandu“ bei ihnen in Krefeld gezeigt und nun sind sie meiner Einladung gefolgt.

Hier gehts  zur Homepage von Susanne und Thomas.

IMGP4692klein

Kommentieren

*