Resümee Brummi

Wenn ich den ersten Teil der Reise 2012 mit den zurückliegenden fünf Wochen vergleiche, dann kommt mir das damals fast wie ein Tagesausflug nach Südtirol zum Kaffeetrinken vor.

Diesmal ging es wirklich ans Eingemachte, da war teilweise Schluss mit lustig. Joe und ich wurden sowohl mental wie körperlich voll gefordert.… Weiterlesen ...

22.11.13 Resümee Joe

Mit dem Motorrad durch das Himalaya Gebirge zu fahren und wenn möglich bis an den Fuß den Mt. Everests zu kommen hatten wir uns als Ziel vorgenommen.

Dabei hatten wir vor der Reise die größten Erwartungen an die Landschaft in Tibet und die großartigen Ausblicke auf die höchsten Berge der Welt.… Weiterlesen ...

17.10.13 Der haerteste Tag

Wecken wie gesagt 05.00 Uhr. Ich brauche zum Zeltabau und Aufpacken fast eine Stunde. In dieser Hoehe bist du schon fertig, wenn du dick eingemummt auf die Maschine kletterst.

Keine Strassensperren, aber es geht noch bei Dunkelheit sofort bergauf. Nach einer halben Stunde halten wir auf der Passhoehe kurz an.… Weiterlesen ...

20.10.13 Schnee

Als wir morgens nur wiederwillig aus unseren warmen Schlafsaecken kriechen und einen Blick vor die Tuere werfen, habe ich doch in der Nacht richtig gehoert, alles ist frisch ueberzuckert – es tatsaechlich geschneit.

Natuerlich weiss jeder, was ich damit meine, wenn ich davon spreche, bei Minusgraden aus dem Schlafsack zu klettern und sich anzuziehen.… Weiterlesen ...