Der größte Bau wär jetzt beinah einer Unterschlagung zum Opfer gefallen. Die Kohne Ark, die große Festung. Oft umgebaut sieht sie heute so aus.

Kohne Ark

Hier war die Verwaltung, die Muenzerei, das Arsenal und, wie koennte es auch anders sein, der Harem untergebracht.
Eine 2 m dicke und 9 m hohe Befestigungsmauer umgibt die Anordnung von 4 Innenhöfen.

Categories: Usbekistan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.