Nepalhilfe Beilngries

Aktueller Spendeneingang:
12329 €

Spenden für Bolivien

Aktueller Spendeneingang: 3518 €

Die nächsten Veranstaltungen

Vortragspause bis Januar

Besucherzähler:
  • 88150Besucher gesamt:
  • 5Besucher heute:
  • 46Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:
  • 29. Januar 2012gezählt ab:

29.06.2016 Gute Reise, meine Süße

Zum Schluß ging wieder einmal alles ganz schnell:

Kurz nach 9 Uhr waren wir am Hafen von Valparaiso im Büro vom Handelspartner von Intime. Es wurden Kopien von unseren Papieren gemacht, dann gings noch schnell zum Notar (von denen gibts in Südamerika ungefähr 523 % mehr als bei uns in Europa; hier muss anscheinend alles beglaubigt werden frei nach dem Spruch: wer nichts wird, wird Wirt (hier: Notar)), wo die Vorlage unserer Pässe mit Fingerabdruck beglaubigt wurden.

K1600_DSC_0330

„Oh Gott, nein, nicht schon wieder in so einen blöden Container!“

Dann noch schnell, die letzten in Südamerika, 15 km zum Containerlager. Nach kurzer Zeit wurde uns in einer Halle ein stilles Plätzchen zugewiesen, unter ständigem Gemurre der Queen, sie wollte nicht schon wieder für 3 Wochen in einen Container, habe ich alles ordentlich verstaut, die Batterie wurde abgeklemmt und dann war Ruhe!

K1600_DSC_0333

„Wie? Und wie lange soll ich jetzt hier mit diesen beiden Angebern stehen?“

Gute Reise – wir sehen uns hoffentlich im August!

Für uns gings mit dem Bus zurück nach Santiago und morgen Mittag in den Flieger. Resümee and so on dann von daheim. Ich freue mich richtig auf alle meine Lieben!!!!

Kommentieren

*